Vorteile mit dem E-Bike erfahren

Korbacher testen Pedelecs und Lastenräder bei landesweiter Aktion

+
„Radfahren neu entdecken“ in Korbach: Carolin Wache aus Korbach und Carsten Müller aus Rhena (2. u. 3. von links ) nahmen ihre E-Bikes in Empfang. Ordnungspolizist Michael Gressler (links) und Jörn Lessing, Leiter der Stadtwache (3. von rechts), gaben Hinweise zur Benutzung. Ordnungsamtsleiter Carsten Vahland (rechts) und Bürgermeister Klaus Friedrich stellten die Eckdaten der Aktion vor.  

Korbach. Drei Monate lang, von September bis November, können interessierte Umsteiger 14 Tage ein Lasten-E-Bike oder eine Woche lang ein Pedelec gratis ausleihen und testen.

 Drei Minuten und 15 Sekunden eher am Ziel ist ein E-Bike-Fahrer in der Innenstadt – verglichen mit einem Autofahrer auf einer drei Kilometer langen Strecke. So sagen Experten. Schon ein Grund, über einen Wechsel nachzudenken. Hinzu kommen der Beitrag zum Klimaschutz und zur eigenen Gesundheit. Den Umstieg auf den Fahrradsattel erleichtern will Hessens Verkehrsminister mit dem Landesprogramm „Radfahren neu entdecken“. Jetzt ist es in Korbach gestartet.

Drei Monate lang, von September bis November, können interessierte Umsteiger 14 Tage ein Lasten-E-Bike oder eine Woche lang ein Pedelec gratis ausleihen und testen.

Carolin Wache aus Korbach und Carsten Müller aus Rhena nahmen am Montag ihr E-Bike in Empfang. Die Mountainbike-Fahrerin will mal ausprobieren, wie es sich mit elektrischer Unterstützung fährt. Carsten Müller will das E-Bike für den Weg zur Arbeitsstelle in Korbach nutzen.

So wie er pendeln täglich rund 12 000 Arbeitnehmer in die Hansestadt. Für Bürgermeister Klaus Friedrich ist daher die Aktion gut dazu geeignet, das E-Bike als Alternative zum Auto vorzustellen, gerade auf Kurzstrecken. „Unsere Teilnahme an ‚Radfahren neu entdecken‘ setzt einen wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigen Stärkung des Radverkehrs“, betont Friedrich. „Elektrisch unterstützte Fahrräder sind aus einer zukunftsfähigen Mobilität nicht wegzudenken – sie sind moderne Alltagsgefährten und für jeden Einsatzzweck und für jede Altersgruppe gleichermaßen geeignet. Davon können sich unsere Bürgerinnen und Bürger jetzt persönlich überzeugen.“ Unterstützt wird die Stadt Korbach dabei durch das Land, das hessenweit rund 160 Fahrräder für die Aktion zur Verfügung stellt. Dafür konnten sich Interessierte online anmelden.

Der Zuspruch war sehr groß, berichtet Ordnungsamtsleiter Carsten Vahland. Alle Leihzeiträume für die sechs E-Bikes und vier Lastenräder mit E-Motor waren schnell vergeben. Auch die WLZ ist bei „Radfahren neu entdecken“ mit dabei. Wie alltagstauglich ein Lastenrad ist, welche Erfahrungen der Tester beim Einkaufen und Transportieren gemacht hat, werden wir nach Ablauf der Testphase in einem Erlebnisbericht schildern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare