Dreiste Diebe in Meineringhausen unterwegs

Kupferrohre und Badewannen gestohlen

+

Meineringhausen. Diebe waren am Montag gegen 13.30 Uhr in Meineringhausen unterwegs. Sie entwendeten Altmetall und Kupferrohre, die vor einem Doppelhaus in der Sachsenhäuser Straße gelagert waren.

Die neuen Eigentümer des Hauses hatten wegen Renovierungsarbeiten neue Kupferrohre und alte Badewannen vor dem Haus liegen. Die Unbekannte Täter kamen mit einem weißen Lkw vorbei und luden die Rohre und Badewannen ein.

Einem aufmerksamen Nachbarn erklärten die Diebe auf Nachfrage, dass sie zum Abtransport beauftragt worden seien. Der Zeuge glaubte ihnen und machte sich keine weiteren Gedanken. Erst später erfuhr er, dass es sich um einen Diebstahl handelte.

Die Polizei vermutet, dass die Täter Altmetallsammler waren. Auf dem Lkw standen in dunkler Schrift die Worte „Sicherer Wohnen“. Die Schadenshöhe des Diebstahls steht noch nicht fest.

Hinweise die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt die Polizeistation in Korbach Tel. 05631/971-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion