Hillershausen

„Laudatio" feiert Geburtstagsmesse unter freiem Himmel

- Korbach-Hillershausen. Unter dem Motto „Willst du mit mir gehen?“ veranstaltete am Wochenende der Chor „Laudatio“ eine Geburtstagsmesse im Hillershäuser Steinbruch. Die Feuerwehr und die Indianergruppe „Wayra“ gestalteten die Feier mit.

Seit zwei Jahrzehnten singen die Frauen des Chores, dessen Formation sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert hat, gemeinsam und gestalten mit ihrer Musik und ihren Texten Messen und Gottesdienste mit. Schon bei vielen Hochzeiten, Taufen oder Erstkommunionfeiern haben die Sängerinnen kreativ mitgewirkt.

Am Wochenende veranstaltete der Chor „Laudatio“ zu seinem 20. Geburtstag gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Hillershausen eine Messe unter freiem Himmel. Gehalten wurde die Messe, die die 19 Sängerinnen durch Lieder und Texte mitgestalteten, von Pfarrer Raoul van Lieshout. Dabei präsentierte der Chor religiöse Lieder wie „Von guten Mächten“, einen irischen Segenswunsch und „Ich bin bei dir“.

Die Feuerwehr gestaltete die Messe ebenfalls mit. Zunächst ließen die Brandschützer ihr neues Feuerwehrauto segnen. Nach der Messe sorgte die Wehr dann für den optischen Höhepunkt der Veranstaltung: Unter dem Motto „Steinbruch in Flammen“ strahlten die Helfer die Felswände mit bunten Lichtern an, was in der Dunkelheit ein prächtiges Bild gab. In dieser Kulisse trat die peruanische Indianergruppe „Wayra“ auf und präsentierte Tänze, Musik und Kostüme aus ihrer Kultur.

Anschließend ließen die Sängerinnen den runden Geburtstag mit ihren Gästen in gemütlicher Atmosphäre und unter freiem Himmel ausklingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare