Korbach

Leistungskurs „Gesundheit“

+

- Korbach (akk). Im nächsten Schuljahr kann es für die Schüler des Beruflichen Gymnasiums losgehen: Der Fachbereich Gesundheit erweitert das bisherige Angebot der Schule.

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen, und im kommenden Schuljahr können die ersten Schüler des Beruflichen Gymnasiums den Fachbereich Gesundheit als verbindlichen Leistungskurs für die Oberstufe wählen. Sie müssen jetzt nicht mehr bis nach Kassel fahren, um den Wunschbereich wählen zu können.

In den Beruflichen Schulen existierte der Gesundheitsbereich bereits, im Gymnasium wird er neu eingeführt. „Der neue Bereich teilt sich auf in Gesundheitslehre und Gesundheitsökonomie, wobei die Gesundheitslehre im Vordergrund steht“, erklärte Uwe Schönrock, Abteilungsleiter des Beruflichen Gymnasiums. Auf dem Lehrplan stehen unter anderem die Anatomie des Körpers, verschiedene Erkrankungen, das Herz-Kreislauf-System, Präventivmaßnahmen sowie der Bereich der Ernährung.

Mehr lesen Sie in der WLZ vom Freitag, den 26. November.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare