Lichtenfels

Lichtenfels ist fest in Hand der Narren

+

- Lichtenfels (den). Aus, Schluss, vorbei. Das war‘s vorerst mit dem Normalzustand, denn bis Montag regieren in Lichtenfels die Narren.

Als am Donnerstag die Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Münden den Verwaltungssitz betreten, hat Bürgermeister Uwe Steuber bereits verloren. Das frisch gekürte Prinzenpaar Nadine I. (Mitze) und Marco I. (Goder) meint es Ernst und nimmt die Stadtfestung mit Unterstützung des Elferrates und der Mündener Kanoniere im Handstreich. Flugs sind Krawatte und Schlüssel des Bürgermeisters in der Hand der Jecken, die lautstark auf sich aufmerksam machen. „Hier kommt keine Maus mehr raus“, versprechen sie und treiben allerhand Schabernack mit den Mitarbeitern der Stadt, die zum 16. Mal einsehen müssen, dass alle Gewalt von den Narren ausgeht.

Hier finden Sie eine Bildergalerie.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ-Ausgabe vom Freitag, 4. März 2011.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare