Feuerwerkskunst setzt Glanzlicht zum Pfingstmarkt

Lichterzauber über Sachsenberg / Bildergalerie

- Lichtenfels-Sachsenberg (jk). Mit einem grandiosen Feuerwerk setzten die Sachsenberger einen fulminanten Akzent zum Pfingstmarkt und zur 750-Jahr-Feier.

Der Luft erzitterte, der Himmel tauchte Samstagnacht in schillernde Farben. Frank Wendzik hatte wahrlich nicht zu viel versprochen. Der Pyrotechniker und WLZ-FZ-Stimmungsmacher des Jahres 2011 zündete mit seinem Team ein Feuerwerk, das Sachsenberg noch nie erlebt hatte. "Schneewittchen", "Löwenzahn", Phantombomben und Salutschüsse waren ein Gedicht an Feuerwerkskunst. Druckwellen ließen den Bauch kribbeln, rote und weiße Feuerfächer malten Herzen an den Sachsenberger Himmel. Finanziert durch den Förderverein und Spenden der Sachsenberger Bürger, kündete das "Städtchen mit Herz" zum Pfingstmarkt weithin von seinem Jubiläumsfest.

Mehr zum Pfingstmarkt und zum Sachsenberger Jubiläumsjahr lesen Sie in unserer Zeitungsausgabe vom 29. Mai.

Eine Bildergalerie mit Motiven vom Feuerwerk gibt es hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare