Vasbeck

Manege frei für TSV-Karnevalisten

- Diemelsee-Vasbeck (nv). Fliegende Tenöre, tanzende Harlekine, rote Pferde und Bio-Tiger: Beim Karneval des Turn- und Sportvereins bewiesen die Vasbecker am Samstag in der Walmehalle, dass in ihnen wahre Stars der Manege stecken.

„Manege frei für eine bunte Zirkuswelt“ – unter diesem Motto luden die Diemelseer zur stimmungsvollen Show ein. Für rund drei Stunden entführten sie die mehreren hundert, meist kostümierten Gäste in die Welt der Clowns, Magier, Artisten und Dompteure.

Zur Freude aller begegneten ihnen dabei unter der Zirkuskuppel immer wieder alte Bekannte. Kaum eine TSV-Gruppe ließ es sich nehmen, in ihren Nummern kleine Anekdoten aus dem Dorfleben zu verstecken – allen voran Direktorin und Moderatorin Traudel Engelhard.

„Hier bei uns, das ist doch klar, ist Karneval das ganze Jahr“, rief Inge Steinbock den Zirkusbesuchern aus der Bütt zu. Seit Jahren hat sie das Necken ihrer Mitbürger perfektioniert. Als nicht minder begabt präsentierten sich die Fußballer der ersten Mannschaft bei ihrer mit magischen Momenten gespickten „Siegfried und Roy“-Show.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ-Zeitungsausgabe vom 14. Februar 2011.

Eine Bildergalerie finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare