Goddelsheim:

Michaelismarkt mit Festzug, Pauken und Trompeten

- Lichtenfels-Goddelsheim. Lange ausschlafen an Fronleichnam? Das können die Goddelsheimer vergessen: Der Michaelismarkt-Auftakt ist einfach nicht zu überhören.

Wer am Donnerstag um 8.29 Uhr noch in den Federn lag, hatte eine Minute später keine Chance mehr auf süße Träume: Mit Pauken und Trompeten machte der Musikverein Buchenberg mit Platzkonzerten an verschiedenen Stellen im Ort die Goddelsheimer unüberhörbar auf den Michaelismarkt aufmerksam. Eine Stunde später marschierte ein Festzug von der Molkerei bis zur Mehrzweckhalle. Dort erwartete die Marktbesucher ein musikalischer Auftakt: Den Anfang des bunten Programms machten die Goddelsheimer „Song Kids“ und die „Young Voices“. Danach traten der Männergesangverein Goddelsheim, die Akkordeongruppe und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenberg und der Posaunenchor Goddelsheim auf. Zum Abschluss servierte der Musikverein Buchenberg ein Wunschkonzert.

Mehr in der WLZ-FZ-Zeitungsausgabe vom 24. Juni.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare