Korbach

Miet-Toilette verstopft Herrengraben

- Korbach. Zu insgesamt drei Einsätzen in Folge rückte die Feuerwehr Korbach am vergangenen Wochenende aus. Auslöser war ein Gewitter, das über der Kreisstadt zog.

Das kurze, aber heftige Gewitter hatte am Sonntagnachmittag zunächst die Brandmeldeanlage einer Lagerhalle ausgelöst.Noch bevor die Kameraden den Fehlalarm als solchen erkannten, wies die Leitstelle auf einen zweiten Einsatz hin: Am Herrengraben, Kreuzung Grüner Weg war eine Baustellentoilette in den Entwässerungsgraben gefallen und verstopfte ihn an einer Straßenunterführung. Der Herrengraben ist bekannt dafür, bei starken Niederschlägen schnell anzuschwellen.Die ausgerückten Feuerwehrleute teilten sich also auf, zur Toilettenbergung musste außerdem der Rüstwagen nachgeordert werden. Mithilfe einer Seilwinde zogen die freiwilligen Helfer die Toilette aus dem Graben.

Auf dem Rückweg zum Stützpunkt meldete sich erneut die Leitstelle: Einige Meter weiter lag ein Straßenschild im Herrengraben und behinderte wiederum den Ablauf der Regenmassen. Dieses Problem konnte ohne Seilwinde gelöst werden: Ein Kamerad zog das Schild aus dem Wasser und beendete somit den letzten von drei Einsätzen in Folge. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare