Fahrfehler führt zu Unfall zwischen Lengefeld und Eppe

Mit Auto mehrmals überschlagen

+

Lengefeld/Eppe. Ein Fahrfehler auf der Landesstraße zwischen Lengefeld und Eppe war Auslöser für einen Unfall am Mittwochvormittag.

Bei der Karambolage erlitt der Fahrer leichte Verletzungen, sein Wagen wurde mit wirtschaftlichem Totalschaden abgeschleppt.

Laut Polizei befuhr der 56-Jährige gegen 9.45 Uhr mit seinem Pkw in Richtung Eppe. Aus Unachtsamkeit geriet der Bad Berleburger mit dem Polo auf die rechte Bankette, rutschte in den Straßengraben und überschlug sich mehrmals.

Vorsorglich wurde der 56-Jährige mit einem Rettungswagen ins Korbacher Krankenhaus gebracht. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.