Feuerwehr braucht nicht einzugreifen

Wohnmobil in Brand: Mitarbeiter greifen ein - 50.000 Euro Sachschaden

Ein Wohnmobil wurde durch ein Feuer stark beschädigt.
+
Ein Wohnmobil in Korbach wurde durch ein Feuer stark beschädigt.

Brand in Korbach: Ein Wohnmobil wurde durch ein Feuer stark beschädigt. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Ein Wohnmobil geriet am Mittwochmorgen (15.07.2020) kurz vor 9 Uhr auf der Ausstellungsfläche eines Autohauses in der Frankenberger Landstraße in Korbach in Brand. Mitarbeiter löschten das Feuer zügig, sodass die Feuerwehr nicht mehr eingreifen musste.

Der Motor des Fahrzeugs wurde vollständig zerstört, das Führerhaus erheblich beschädigt. Mitarbeiter des Autohauses gehen von einem Totalschaden in Höhe von 50.000 Euro aus. Die Ursache des Brandes ist derzeit unklar, vermutet wird ein technischer Defekt. (Hans Peter Osterhold)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion