Vöhler Singer-Songwriterin spielt beim Hessentag

Nadine Fingerhut: Deutsche Texte mit Tiefgang

+
Musik auf dem Blauen Sofa: Die Singer-Songwriterin Nadine Fingerhut aus Vöhl spielt ein Konzert beim Hessentag. Auch auf dem Blauen Sofa der WLZ griff sie zur Gitarre. 

Korbach. Beim Hessentag 1997 hat Nadine Fingerhut den Auftritt der Rapperin Sabrina Setlur gesehen – und träumte davon, selbst mal auf einer solchen Bühne zu stehen. Nun geht dieser Traum in Erfüllung. Am Sonntag, 27. Mai, spielt sie samt Band auf der Bühne an der Musikschule. Davon berichtete sie jetzt auf dem Blauen Sofa der Waldeckischen Landeszeitung.

Zwölf Jahre alt war Nadine Fingerhut, als zum ersten Mal der Hessentag in Korbach stattfand. „Das war wirklich etwas Besonderes“, erinnert sie sich. „Alles kam einem riesig vor, überall gab es etwas zu sehen.“

Damals hat sie Sabrina Setlur live gesehen, nun könnten es Mando Diao und BAP werden. Vor allem Wolfgang Niedeckens tiefgründige Texte haben es ihr angetan. Texte, die tatsächlich etwas aussagen und nicht nur an der Oberfläche kratzen – Texte, wie sie auch Nadine Fingerhut selbst schreibt. „Damit kann man die Menschen berühren,“ sagt die 32-Jährige. „Das mag ich selbst auch gern.“

Manchmal dauert es 30 Minuten, manchmal Jahre, bis ein neuer Liedtext fertig ist. Ein Notizbuch hat sie immer dabei, um neue Ideen oder einzelne Zeilen aufzuschreiben. Irgendwann entstehen dann daraus ihre neuen Songs.

Zwischen 30 und 50 Konzerte spielt sie mittlerweile jedes Jahr, meist allein, manchmal aber auch zu zweit oder mit Band. Ob in ihrer Heimat Waldeck-Frankenberg, in München, Hamburg oder Berlin: Ständig ist sie auf Achse, um ihre Musik den Menschen nahe zu bringen.

Seit Jahren schon ist sie immer wieder auf Tour, doch „freudig-erregt“ ist sie vor jedem Auftritt. „Das ist wie ein kleiner Adrenalinkick. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das irgendwann mal Routine wird.“ Mit jedem Auftritt verlasse sie ihre Komfort-Zone. „Und jedes Mal danach bin ich froh darüber, es gemacht zu haben.“

Arbeit an neuem Album

Wie es auf der Bühne läuft, ist auch abhängig vom Publikum. Künstler und Zuhörer bedingen sich gegenseitig, geben sich Feedbacks, sagt sie. Genau deshalb spielt sie auch nicht mehr in Kneipen: Ihre Musik hören die Gäste dann oft eher nebenbei. „Es kann frustrierend sein, wenn nicht richtig zugehört wird.“

Welche Lieder beim Auftritt auf dem Hessentag zu hören sein werden? Das steht noch nicht fest. Viele eigene Songs werden jedenfalls dabei sein, möglicherweise auch einige gecoverte Lieder. Aktuell arbeitet Nadine Fingerhut wieder an einem neuen Album. Bis das fertig ist, können Fans ihrer Musik noch ihre bisherigen Lieder genießen. Neben dem Hessentag wird sie auch beim Nightgroove in Korbach am Samstag, 14. April, dabei sein und im Restaurant des Hotels Goldflair spielen.

Alle Termine und weitere Infos auch auf www.nadine-fingerhut.de.

Wo gibt es Tickets? Wer tritt auf beim Hessentag? Wo kann man parken? Alles Wichtige rund um den anstehenden Hessentag gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.