Neue Rundtour „Korbacher Hochfläche“ · Strecke verbindet Naherholungsgebiete

Natur mit dem Fahrrad erleben

Korbach - Mit dem Rad rund um Korbach: Durch zwei Naherholungsgebiete führt der neue 21 Kilometer lange Rundweg „Korbacher Hochfläche“.

Wer Korbach mal von einer anderen Seite kennenlernen möchte, ist auf der Rundtour „Korbacher Hochfläche“ richtig. Der neue Radweg führt auf einer Länge von 21 Kilometern ohne größere Steigungen durch fünf Ortsteile und die Naherholungsgebiete Marbecktal und Kuhbach/Alte Badeanstalt. Asphaltierte Strecke Die Strecke verläuft fast durchgängig auf asphaltierten Feldwegen, nur kurze Abschnitte sind geschottert oder führen über Kreisstraßen. Gekennzeichnet ist die Rundtour mit „KB 1“. „Wir haben für die Korbacher einen schönen Rundweg geschaffen, der dazu einlädt, die beiden Naherholungsgebiete zu entdecken“, sagte gestern Bürgermeister Klaus Friedrich, der gemeinsam mit Tourismusförderer Dr. Marc Müllenhoff und Stadtentwickler Thorsten Peper den neuen Weg vorstellte. Zu entdecken gibt es in der Tat einiges: Die Marbeckhänge bieten mit ihrem Kalktrockenrasen mit botanischen Raritäten wie dem Dreizähnigen Knabenkraut, würzigem Thymian und malerischen Wachholderbüschen ein besonderes Naturerlebnis. Heckrinder beobachten Das Feuchtgebiet „Alte Badeanstalt“ sowie der renaturierte Kuhbach bieten eine ebenso reichhaltige Flora und Fauna. Bei einer Pause in der weitläufigen Wiesenlandschaft lassen sich die Heckrinder beobachten, die dort „Landschaftspflege“ betreiben.Informationstafeln geben in beiden Naherholungsgebieten Auskunft über Naturschutzmaßnahmen, geologische Phänomene und die besondere Pflanzen- und Tierwelt.(lb)

Hintergrund

So verläuft der neue Radrundweg: Los geht es am Einstiegspunkt des EderseeBahnradwegs in der Wildunger Landstraße auf dem Radweg R5 in Richtung Willingen. Am Kreisel Medebacher Landstraße geradeaus und dem Nordring bergab folgen. Hinter den Kleingärten links ab auf den Rhenaer Weg und weiter bis zum Indianerwäldchen. Hier dem asphaltierten Feldweg nach rechts folgen und immer weiter geradeaus über die Briloner Landstraße bis zur Ziegelhütte. Weiter auf der Brücke über die Bundesstraße und durch das Naherholungsgebiet Kuhbach/Alte Badeanstalt bis nach Lelbach.

Durch den alten Ortskern und auf dem Radweg entlang der Straße bis nach Lengefeld. Entlang der alten Kirche durch den Ort und über die Kreisstraße 58 vorbei am Wanderportal Eisenberg bis Nordenbeck und weiter nach Ober-Ense. Hier links ab nach Nieder-Ense. Am Ortsrand kurz der Hauptstraße folgen und gleich wieder links ab. Um den Friedhof herum über den asphaltierten Feldweg bis ins Naherholungsgebiet Marbecktal, dort nach links an der Kläranlage vorbei bis zur nächsten Kreuzung. Hier rechts bergauf und weiter bis zum Stadtrand von Korbach, von dort über den R5 zurück zum Ausgangspunkt.(r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare