Korbach

Uwe Neubert neuer Schützenkönig in Korbach

- Korbach. Als neuer Schützenkönig regiert Uwe Neubert mit Ehefrau Elisabeth an seiner Seite für drei Jahre die Schützengilde 1377 Korbach. Der 47-Jährige aus Dorfitter hat beim Königsschießen am Samstagnachmittag den "goldenen Schuss" auf die Scheibe abgegeben. Als Burschenkönigspaar haben Alexander Flake und Svenja Schmidt die Regentschaft übernommen.

"Ich freue mich", sagt Uwe Neubert, gerade von den Schultern seiner Schützenbrüder geklettert, noch ganz außer Atem. Für den bisherigen Hauptmann der Pioniere ist ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Der 47-Jährige ist ein echtes Schützen-Urgestein: Seit 1975 gehört er der Schützengilde Korbach an, seit 1985 steht er den Pionieren vor.

Auch Alexander Flake kann schon eine beachtliche Schützenkarriere aufweisen: Der 28-jährige Biologielehrer ist 1986 in die Schützengilde eingetreten, wurde drei Jahre später in den Jugendspielmannszug aufgenommen und ist seit 2004 1. Jäger der Burschenkompanie.

Am besten mit der Armbrust umgehen konnte Ralph Daniel Mumot (12). Zusammen mit Ann Kristin Renner (9) aus Hannover regiert er den Nachwuchs der Schützengilde. (lb)

521500

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare