Buntes Spektakel über den Dächern der Korbacher Altstadt

Das neue Jahr mit Feuerwerk begrüßt

Korbach - Mit einem bunten Feuerwerk vertrieben die Korbacher in der Silvesternacht die Dunkelheit. Um Punkt Mitternacht begannen die Glocken in den Kirchtürmen zu läuten, die Salutschüsse der Geschützgruppe­ hallten über die Stadt und die ersten Feuerwerkskörper begannen ihre bunten Figuren an den Himmel zu malen.

Nach einer diesigen Nebelnacht zum Jahreswechsel 2011 freuten sich die Kreisstädter in diesem Jahr über eine klare Sternennacht. So genossen viele vom Hexengarten aus das bunte Spektakel über der Altstadt. Unterdessen sorgte der Weihnachtsstern in der Kilianskirche für helle Kirchenfenster. Die WLZ wünscht ihren Leserinnen und Lesern ein glückliches 2013.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare