Neuentwicklungen aus der Korbacher Produktion bei Eignungsprüfung auf Eis und Schnee  

Conti testet Winterreifen aus Korbach in Schweden

+
Conti in Schweden: Reifentest unweit des Polarkreises.

Korbach/Arvidsjaur. Seine neueste Winterreifen-Generation hat der Autozulieferer Continental im nordschwedischen Arvidsjaur getestet.

Unweit des Polarkreises kamen der Hochleistungsreifen Winter Contact 860 S, der nordische Winterreifen Viking 7 und als Weltpremiere der gummi-ummantelte Spike zum Einsatz. Als Prüfstände dienten mehrere Schnee-Teststrecken und ein zugefrorener See. Die Produkte werden im Korbacher Reifenwerk hergestellt. Der angegliederten Forschungs- und Entwicklungseinrichtung HPTC komme „enorme Bedeutung“ zu, sagt Prof. Burkhard Wies, Leiter der Reifenlinien-Entwicklung im WLZ-Interview. Der Conti-Konzern stellte am Donnerstag auch seine Jahresbilanz vor. 

Im Korbacher Reifenwerk und bei Conti-Tech arbeiten 3500 Mitarbeiter sowie 150 Auszubildende.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare