Korbach

Nightgroove: Heiße Nacht mit Rock, Pop, Jazz und Salsa

- Korbach (lb). Groovend durch die Korbacher Nacht: Am 13. März verwandelt sich die Kreisstadt erneut in eine Hochburg der handgemachten Livemusik. Der Kartenvorverkauf für den Nightgroove 2010 startet am Samstag, 13. Februar.

Quer durch die Stadt, quer durch die Jahrzehnte und quer durch viele Musikstile reicht auch bei der dritten Auflage des Festivals das Angebot. Es werden leise und laute­ Akzente gesetzt und Musik zum schweißtreibenden Abfeiern und genießerischen Fingerschnippen präsentiert.

Das breite musikalische Spektrum der langen Nacht der Livemusik reicht von Jazz, Beat, Blues, Rock, Folk und Soul über lateinamerikanische Rhythmen und griechischen Pop bis hin zu Rock ’n’ Roll und Rhythm ’n’ ­Blues. Unter anderem mit dabei: „Challanger“ mit handgemachtem Bombastik-Stadion-Rock der 80er, „Frutos Tropicales“ im Cabana mit Salsa, Merengue und Rumba sowie „Push“ mit einem Hitmix im Herrenhof. Auf der WLZ-Bühne im Hotel Goldflair stehen „V:NESS & MARS“. Nicht zuletzt wegen ihrer erfolgreichen Teilnahme als Finalistin bei Stefan Raabs TV-Total-Cas­ting ist Frontfrau Vanessa Henning zum Anziehungspunkt jeder Show geworden, bei der sie durch enorme Ausstrahlung und Bühnenpräsenz besticht.

Zabels Grillstation erweitert diesmal das Speiseangebot für den kleinen Hunger zwischendurch direkt an der Einmündung der Fußgängerzone in die Professor-Bier-Straße. Feuerfässer sorgen für Wärme und Atmosphäre und musikalisch brennt „Just Brill“ ein Feuerwerk an bekannten Hits ab.

Und so funktioniert’s: Der Eintritt beträgt am Abend einmalig 13 Euro (Vorverkauf). Dafür gibt’s ein Eintrittsarmbändchen und freien Eintritt in alle beteiligten Kneipen, Restaurants, Bars und Cafés. Im vergangenen Jahr war der Nightgroove mit 3000 Besuchern schon gegen 21 Uhr ausverkauft. Wer sichergehen will, am Veranstaltungsabend ein Armbändchen zu bekommen, erwirbt ermäßigt bis spätestens 12. März für 13 Euro ein Ticket im Vorverkauf in allen beteiligten Lokalen, bei der Waldeckischen Landeszeitung sowie in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Waldeck-Frankenberg. Leser der WLZ sind dabei im Vorteil, denn in den kommenden Tagen veröffentlichen wir Coupons, mit denen es die Tickets für elf Euro gibt.

Ganz wichtig: Anders als noch im vergangenen Jahr gibt es nicht mehr in allen Lokalen eine Abendkasse. Stattdessen wird für diejenigen, die sich erst kurzfristig entschließen können oder wollen, eine zentrale Abendkasse im Bürgerhaus eingerichtet. Hier liegt der Ticketpreis dann bei 15 Euro.

Einen ersten Ausblick auf die Kneipenwandernacht bietet die Festivalhomepage unter www.nightgroove.de/korbach. Hier gibt es nicht nur ausführliche Informationen zu den Bands mit Verlinkungen zu deren Homepages, sondern auch viele Audio- und Videoeindrücke als Appetitanreger.

Video von der Nightgroove-Premiere in 2008

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare