Alle Bands im Portrait

Nightgroove in Korbach: Fette Beats und Flötentöne

+
Cazara rockt auf der WLZ-Bühne: Insgesamt zehn Bands und DJ’s stehen am 11. Mai beim Nightgroove in Korbach auf den Bühnen. Das Kneipenfestival findet bereits zum zwölften Mal statt.

Korbach – Einmal bezahlen und an neun verschiedenen Orten Livemusik hören: Zum zwölften Mal ist in Korbach Nightgroove angesagt. Schlager, Rock’n Roll, Hardrock bis zu Pop und Party und vieles mehr ist am 11. Mai von den Bühnen der Kreisstadt zwischen Stechbahn und Berndorfer Tor zu hören. Auf der Rotunde am Obermarkt gibt es ein Open-Air-Konzert und eine Grillstation.

Präsentiert wird der Korbacher Kneipenwandertag von der Bäckerei Plücker, der Waldecker Bank, EWF und der Waldeckischen Landeszeitung. Nach und nach stellt unsere Zeitung alle Gruppen vor. Heute:

  • Cazara hat ein breit gefächertes Repertoire mit einer Mischung aus Rock, Soul, Pop, Blues, Jazz und Klassik-Rock-Fusion im Gepäck. Die heimischen Musiker bringen die größten Hits von den 60er-Jahren bis zu aktuellen Chart-Hits auf die WLZ-Bühne. Hotel Goldflair in der Stechbahn, 21 bis 2 Uhr.
  • Après-Ski-Party mit Einkehrschwung in die Skihüttengaudi: Von Partyknallern und Après-Ski-Hits über das Beste aus den Charts bis zu fetten Clubsounds ist alles dabei. Bürgerhaus in der Kirchstraße, 21 bis 3 Uhr.
  • Just Brill eröffnen die Freiluftsaison an der Grillstation auf der Rotunde. Feuertonnen sorgen für Wärme und Atmosphäre und musikalisch brennt das Duo ein Feuerwerk an Pop- und Rocksongs aus den letzten Jahrzehnten der Musikgeschichte ab. Grillstation auf dem Obermarkt, 20 bis 0 Uhr.
  • Sonic Six sind schon alte Bekannte beim Nightgroove. Sie bringen handgemachten, gitarrendominierten Coverrock aus vier Jahrzehnten mit auf die Bühne der Waldecker Bank. Neben Klassikern von Deep Purple, U2, ZZ Top oder AC/DC begeistert die Band auch mit Songs, die man nicht überall hört. Auch der ein oder andere Gänsehautmoment bleibt nicht aus, etwa wenn Sängerin Hanne ihre Version eines Melissa Etheridge-Songs ins Mikro faucht oder die glasklaren Gitarrenlinien der Dire Straits den Raum füllen. Zur Krone in der Lengefelder Straße, 20 bis 1 Uhr.
  • Barleycorn sorgen mit bekannten Songs in neuem akustischen Gewand für Stimmung. Die beiden Vollblut-Musiker Christoph Winzer und Wolf Pellmann beherrschen Gitarren, Mandolinen, Mundharmonikas, Flöten und ihre Stimmen aus dem Effeff. Für das Akustik-Duo aus Korbach ist der Nightgroove ein Heimspiel. Breg’s am Marktplatz 1, 20 bis 1 Uhr.

Vorverkauf für den Nightgroove in Korbach

Tickets sind für 13 Euro im Vorverkauf zu haben, in allen beteiligten Lokalen, allen Geschäftsstellen der Waldecker Bank, bei der WLZ, bei Subway in Korbach und Frankenberg, im Cine K sowie in der Korbach-Info in der Stechbahn oder Online über die Internetseite der Veranstaltung. Bei Subway in Korbach gibt es am 11. Mai von 9 bis 16 Uhr eine Tageskasse (16 Euro) und von 19 bis 24 Uhr sind Restkarten an der zentralen Abendkasse im Foyer der Waldecker Bank in der Professor-Bier-Straße erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare