11. Kneipen-Wandertag am 14. April

Nightgroove: Korbach wird zur Hochburg der handgemachten Livemusik

+
Zum 11. Mal macht der Nightgroove Station in Korbach: Am 14. April wird die Hansestadt wieder zur Hochburg der handgemachten Livemusik.

Korbach. Der Nightgroove rollt wieder durch Korbach: Am Samstag, den 14. April verwandelt sich die Hansestadt bereits zum elften Mal in eine Hochburg der handgemachten Livemusik.

Quer durch die Stadt, quer durch die Jahrzehnte und quer durch viele Musikstile reicht das Angebot der langen Nacht der Livemusik. Es werden leise und laute Akzente gesetzt und Musik zum schweißtreibenden Abfeiern und genießerischen Fingerschnippen präsentiert. Traditionshäuser und Szenekneipen laden ein und präsentieren sich dem Publikum.

Vor allem das breite musikalische Spektrum der langen Nacht der Livemusik zeichnet den Nightgroove aus und bietet für Jung und Alt ein gleichermaßen attraktives und hochkarätiges Liveprogramm. Der Sound des Rock’n’Roll und Rockabilly ist bei den „Sinners“ im Holiday Sun zu erleben; im „Schneiderlein“ bietet „Mørt“ Rock-Oldies und Folkrock-Klassiker, der Rathausplatz wird zur Open-Air-Grillstation, Die AC/DC-Tributeband „Ballshaker“ sorgt im Café Kö für rockige Partystimmung, „Lemontree“ bringen lockeres Entertainment und deutsche Schlager ins „Breg’s“, die „Spitzbuben“ lassen Oktoberfeststimmung im Enzian aufkommen und „Groove Center“ grooven und funken im Museum Korbach. Garniert wird dieses Programm mit den besten Partyhits der vergangenen vierzig Jahre die dann z. B. im Kings, im Saal des Goldflair und in der Krone für Stimmung sorgen.

... und so funktioniert’s

Der Eintritt beträgt am Abend einmalig und unverändert 13 Euro (im Vorverkauf). Dafür gibt’s ein Eintrittsarmbändchen und freien Eintritt in alle beteiligten Restaurants, Bars, Kneipen und Cafés. Stellen Sie sich aus der vielseitigen musikalischen Auswahl ganz persönliches Programm zusammen. Lassen Sie sich in diesem fulminanten Klangteppich in geselliger Runde treiben und mitreißen. Die Bands treten - sofern in der Programmauflistung nicht anders angegeben - von 20 bis 1 Uhr auf. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Musikbeginn.

Grillstation am Rathaus

Hier wird die Freiluftsaison 2018 eröffnet! Nach der hervorragenden Akzeptanz der Grillstation beim Festival des letzten Jahres gibt es auch dieses Mal Ludwig Tents Grillstation für den kleinen Hunger zwischendurch auf dem Platz direkt vor dem Rathaus. Angeboten wird Gegrilltes für den kleinen und großen Hunger zwischendurch. Feuerfässer sorgen für heimelige Wärme und musikalisch brennt „JustBrill!“ ein Feuerwerk an Pop- oder Rocksongs aus den letzten Jahrzehnten Musikgeschichte ab.

Die Soroptimistinnen sind erneut bei Nightgroove aktiv

Auch dieses Jahr engagiert sich der Korbacher Club der Soroptimistinnen beim Nightgroove. Im Museum der Stadt Korbach bietet der Club Getränke und kleine Snacks an und unterstützt mit dem Erlös soziale Projekte in der Region. Soroptimist International ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen. SI-Frauen engagieren sich regional, national und international durch weltweite Netzwerke. In diesem Umfeld nehmen sie aktiv an Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft teil. Freuen Sie sich also auf ein engagiertes Team und gute Stimmung mit "Groove Center" im Museum der Stadt Korbach mit Funk, Soul und Partygrooves.

Wann ist Einlass?

Die Bands treten - sofern in der Programmauflistung nicht anders angegeben - von 20 bis 1 Uhr auf. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Musikbeginn. Bei überfüllten Lokalen besteht aus Sicherheitsgründen kein Anspruch auf Einlass. Kinder unter 12 Jahren feiern in Begleitung Ihrer Eltern (soweit nach Jugendschutzbestimmungen möglich) kostenfrei mit. Das Hausrecht der Gastronomie besteht unabhängig von dieser Veranstaltung weiter. 

Tickets im Vorverkauf

Wer sicher gehen will, am Veranstaltungsabend ein Armbändchen zu bekommen, erwirbt bis zum 13. April ermäßigt für 13 € ein Ticket im Vorverkauf: - in allen beteiligten Lokalen - in allen Geschäftsstellen der Waldecker Bank - bei der Waldeckischen Landeszeitung - bei Subway Korbach und Frankenberg - sowie im Bürgerbüro Korbach Am Veranstaltungstag gibt es im Bürgerbüro (9.30 bis 13 Uhr) eine Tageskasse (15 €) und Restkarten an der Abendkasse.

Wer von außerhalb kommt, sichert sich sein Ticket online. Auf der Festivalhomepage sind Eintrittskarten bequem und günstig zur Abholung oder mit Versand direkt nach Hause bestellbar.

Zentrale Abendkasse

Für diejenigen, die sich erst kurzfristig entschließen können, wird am Veranstaltungsabend von 19 - 24 Uhr eine zentrale Abendkasse (15 €) im Foyer der Waldecker Bank (Prof.-Bier-Straße 18) eingerichtet. Mit einer Vorverkaufskarte ist der Start in den Kneipenwandertag aber natürlich in jeder Location möglich.

Lärmschutzbeauftragter

Wo die einen feiern, kann es andere stören. So steht Anwohnern den gesamten Veranstaltungsabend unter Telefon 0160-94914998 der Lärmschutzbeauftragte zur Verfügung. Er sorgt bei eventuellen Lärmbelästigungen schnell und unbürokratisch für Abhilfe.

Mehr Infos, Musik, Filme...

Einen ersten Ausblick auf die Kneipenwandernacht bietet die Festivalhomepage. Hier gibt es nicht nur ausführliche Informationen zu den auftretenden Bands mit Verlinkungen zu deren Homepages, sondern auch viele Audio- und Videoeindrücke als Appetitanreger. Informieren Sie sich und stellen sich dabei Ihre ganz persönliche Kneipenwanderroute zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.