Willingen / Usseln

Personenwagen fährt in Motorrad-Kolonne

Motorradunfalll bei Usseln 27. Juni

- Willingen/Usseln. Unglücklicher Ausgang einer Motorradausfahrt: Für zwei Fahrer der Gruppe, die im Winterberger Stadtteil Züschen zu Gast war, endete die geführte Tour durchs Sauerland am Samstag im Korbacher Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.15 Uhr auf der Bundesstraße 251 in Höhe des Abzweigs zum Stryck. Nach Polizeiangaben fuhren mehrere Autos aus Richtung Usseln in Richtung Willingen. Das erste Fahrzeug wollte nach links in den Stryck abbiegen. Der Fahrer des zweiten Autos bremste ab. Das bemerkte die Fahrerin des dritten Wagens, eine junge Frau aus dem Hochsauerlandkreis, allerdings zu spät. Um nicht auf das Fahrzeug aufzufahren, wich sie nach links auf die Gegenfahrbahn aus und fuhr in die entgegenkommende Motorrad-Kolonne. Mehr in der WLZ vom 29. Juni 2009

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare