Korbach

„Petersson und Findus“ verzaubern über 500 Kinder

+

- Korbach (den). Da lachten gestern nicht nur die Hühner in der Korbacher Stadthalle: Gespannt verfolgten 180 junge Besucher und ihre Eltern das Abenteuer von „Petersson und Findus“, dem alten Mann mit dem sprechenden Kater.

Detlef Heinichen schlüpfte für „Ein Feuerwerk für den Fuchs“ in unzählige Rollen, vom tapferen Hahn bis zur feigen Henne. Mit ausgeklügelter Choreographie und liebenswerten Bühnenbauten sowie den possierlichen Figuren erzeugte er für eine Stunde eine faszinierende kleine Welt. – Die Nachfrage nach dem Stück hat die Erwartungen der Stadt übertroffen. Deswegen finden heute drei weitere Aufführungen für 400 weitere Kinder statt, die allesamt ausverkauft sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare