Stadt Korbach hat sich für frostiges Vergnügen präpariert

Poliert die Kufen: Eisbahn auf der Hauer

Korbach - Die Eisbahn auf der Hauer lockt wieder. Dauerfrost beschert Mädchen und Jungen in Korbach sportliches Wintervergnügen.

Bürgermeister Klaus Friedrich, Bauhofleiter Friedhelm Schmidt und "Eismeister" Christian Engelhardt gaben am Mittwochnachmittag auf der Hauer das Signal. Rund 500 Quadratmeter Eisfläche sind für Schlittschuhläufer ab sofort präpariert. Statt Handy-Spielen, Twittern oder Facebook lohnt sich nach der Schule oder am Wochenende für junge Leute das eisige Sportvergnügen: Schlittschuhe an und Kurven drehen auf der Hauer.

Schon im vergangenen Jahr lockte eine Eisbahn auf der Hauer - so, wie es bis in die 1970er-Jahre in Korbach üblich war. Holzleisten begrenzen das frostige Terrain, das mit einer sechs Zentimeter dicken Eisschicht über dem Asphalt gut vorbereitet ist. Zweimal täglich kümmert sich Christian Engelhardt um die Eisbahn - solange die Temperaturen mitspielen. (jk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare