Unfall am Samstag am Korbacher Südring

Radfahrer schwer verletzt

+

Korbach. Schwere Verletzungen zog sich ein 53-jähriger Radfahrer aus Korbach am Samstag gegen 12.35 Uhr am Kreisel des Südringes zu: Er prallte gegen ein Auto.

 Nach Angaben der Polizei war ein 82 Jahre alter Autofahrer aus einem Korbacher Stadtteil mit seinem Opel auf der Frankenberger Landstraße stadtauswärts unterwegs. Am Kreisel näherte sich ihm von links der Radfahrer, der den Fußgängerüberweg überqueren wollte – der Autofahrer gab an, ihn nicht gesehen zu haben. Das Auto erfasste den 53-Jährigen, der über die Motorhaube rollte und auf die Straße stürzte.

Ein Notarzt und Rettungsassistenten kümmerten sich um den Verletzen. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Verdacht auf einen Oberschenkelhals-Bruch ins Bad Arolser Krankenhaus eingeliefert. D

en Sachschaden am Auto und an dem hochwertigen Rad schätzt die Polizei auf 1000 Euro. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare