Diemelsee

Radweg um den Diemelsee eröffnet

- Diemelsee. Seit Dienstagmorgen kann der Diemelsee auch auf dem Rad oder zu Fuß umrundet werden: Nach einer Bauzeit von gut einem Jahr ist der neue Rad- und Gehweg zwischen Heringhausen und Helminghausen eröffnet worden.

Die knapp 2,2 Kilometer lange Strecke hat insgesamt rund sieben Millionen Euro gekostet. Darin enthalten ist auch die Erneuerung der Landesstraßen L3078 und L912. Die Baumaßnahme war ein länderübergreifendes Projekt zwischen Hessen und Nordrhein-Westfalen. An der Eröffnungsfeier gestern Morgen an der Staumauer bei Helmighausen hatten neben Politikern, Planern und Bauunternehmern auch etliche Bürger aus beiden Orten teilgenommen.

Von Anfang September 2008 an waren die Mitarbeiter von drei Korbacher Baufirmen (Fisseler, Rohde, Wachenfeld) auf der knapp zwei Kilometer langen Strecke zwischen Heringhausen und Helminghausen im Einsatz. Verbaut wurden nach Angaben von Bauleiter Alexander Michel unter anderem 1435 Meter Stahlbetonkonsole, 400 Tonnen Stahl, 289 Bohrpfähle, 450 Meter Felsen, 39 Durchlässe für Amphibien und 200 Meter Drahtschotterkörbe. Außerdem wurde die Landesstraße frostsicher ausgebaut. Die Baukosten liegen bei rund 6,7 Millionen Euro. (lb)

Mehr lesen Sie in der WLZ am Mittwoch, 30. September 2009

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare