Goddelsheim

Die 7 d der MPS ist „rauchfrei“

- Lichtenfels - Goddelsheim (r). Im Biologieunterricht der Klasse 7 d der Mittelpunktschule Goddelsheim hieß die Devise in den letzten Wochen: „Eigenverantwortung zeigen“.

In Freiarbeit haben sich die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse mit den Alltagsdrogen Alkohol und Nikotin auseinander gesetzt. Hierbei nutzten sie neben dem Internet und den eigenen (noch) rauchenden Eltern auch Informationsmaterial der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung als Informationsquelle. Nachdem die Ergebnisse, die den Mitschülern in Form von Plakaten präsentiert wurden, diskutiert waren, waren sich alle einig: „Wir bleiben rauchfrei.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare