Fahrer verliert die Kontrolle

Reifen geplatzt: Auto verunglückt bei Goldhausen

Goldhausen – Ein Autofahrer aus Litauen verunglückte am Montagnachmittag auf der Landesstraße 3083 bei Goldhausen.

Gegen 14 Uhr befuhr der 37-Jährige mit zwei weiteren Personen im Auto die Landesstraße aus Medebach in Richtung Korbach. 

Auf Höhe des Abzweigs nach Goldhausen platzte plötzlich ein Reifen, woraufhin der Mann die Kontrolle über seinen Passat verlor, von der Straße abkam und mit mehreren Straßenschildern kollidierte.

5000 Euro Schaden

Durch den Unfall wurde das Fahrzeug im Bereich der Front stark beschädigt, es musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Von 112-magazin.de

Rubriklistenbild: © 112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare