Zufriedenstellende Bilanz: Waldecker Bank legt Jahresabschluss vor

Rekord im Zinstief

+
Die Vorstände der Waldecker Bank Udo Martin (l.) und Karl Oppermann. Foto: pr

Korbach. Mit einem „sehr ordentlichen Ergebnis“ schließt die Waldecker Bank das Wirtschaftsjahr 2015 ab.

Die Bank hatte den Geschäftsverlauf zunächst pessimistischer eingeschätzt. Doch die Marktbedingungen, die von einer extremen Zinssituation geprägt waren, haben nach Angaben des genossenschaftlich geführten Instituts am Ende zu einem Rekord im Kreditgeschäft geführt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare