Rhena

Rhena avanciert übers Wochenende zum Feuerwehrstützpunkt

- Korbach-Rhena (kri). An diesem Wochenende dreht sich auf dem Bolzplatz an der Mehrzweckhalle alles um das Thema Feuerwehr.

Am Freitagabend startete das lange Wochenende mit dem Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehr. Von Lelbach über Goldhausen bis zur Korbacher Jugend sind fast alle Ortsteile mit einem Team vertreten. Außerdem nehmen Jugendliche aus der Korbacher Partnerstadt Pyritz an dem Zeltlager teil. Neben dem Stadtpokal, wo es einen Fragebogen und eine praktische Übung zu meistern gilt, steht bei den Jugendlichen auch der Wettbewerb um den Zeltlagerpokal an. Welche Jugendfeuerwehr ist die beste auf dem Platz? Diese Frage gilt es an diesem Wochenende zu klären. Beim ersten der insgesamt drei Teile, die in die Wertung eingehen, galt es eine Stadtrallye mit allen möglichen Geschicklichkeits- und Geschwindigkeitsaufgaben zu lösen. Der zweite Teil besteht aus dem Stadtpokalwettbewerb der Jugendlichen, der am Samstag um 9 Uhr startet und wo die Sieger um 16 Uhr gekürt werden. Als Letztes gilt es beim Kickerturnier, das Sonntagfrüh um 9 Uhr parallel zu den Pokalwettkämpfen der Aktiven stattfindet, eine möglichst gute Figur abzugeben. Nach einem gemeinsamen Mittagessen am Sonntag werden gegen 13.30 Uhr die Siegerehrungen für den Stadtpokal und auch der Lagerpokalsieger bekannt gegeben. Außerdem wird die Veranstaltung auch für Jubiläumsansprachen und Glückwünsche genutzt werden. (kri)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare