Berufsfachschule verabschiedet ihre Abschlussklassen

Auf den richtigen Zug aufgesprungen

+
Die Absolventen der Berufsfachschule in den Fachrichtungen Technik und Sozialwesen. Foto: Lutz Benseler

Korbach - Die Berufsfachschüler der Fachrichtungen Sozialwesen und Technik haben am Dienstag ihre Abschlusszeugnisse bekommen - und damit auch die mittlere Reife in der Tasche.

Die Fahrt zum Musical „Starlight Express“ nach Bochum war eines der vielen gemeinsamen Erlebnisse der vergangenen beiden Jahre, das nicht nur den Schülerinnen und Schülern im Gedächtnis geblieben ist.

Offen für Neues sein

Klassenlehrerin Karin Opel zog jedenfalls aus der Ge-schichte um die liebenswerte, aber veraltete Dampflok Rusty Parallelen zum Schulleben: „Es gibt immer ein Licht am Ende des Tunnels“, so das Fazit ihrer Abschlussrede. Opel appellierte an die Jugendlichen, immer offen für Neues und immer wieder bereit zu sein, auf einen neuen Zug aufzuspringen. Die Schüler hätten in den vergangenen Jahren einiges auf sich nehmen müssen und viel gelernt, sagte Schulleiter Werner Schmal. Doch jetzt sei ein „weiterer Schritt in die Selbstständigkeit“ geschafft. Und in Anspielung auf Andreas Bouranis WM-Song gab er den Absolventen mit auf den Weg: „Ein Hoch auf das, was vor euch liegt, dass es das Beste für euch gibt.“ Jill Füller und Franziska Schmitt blickten auf „wunderbare“ Jahre an der Berufsfachschule zurück und zeigten eine Präsentation mit vielen Fotos aus dem Schullalltag und von Klassenfahrten. Anschließend überreichten Opel und ihr Kollege Sigurd Wachenfeld die Zeugnisse.

Fachrichtung Sozialwesen (Karin Opel): Gerrit Brüne, Johanna Elsner, Sabrina Friedewald, Jill Füller, Michèle Glosauer, Jessica Klatt, Anastasia Maria Luft, Janine Pöttner, Patricia Prehn, Laura Reinecke, Anastasia Rozenkova, Franziska Schmitt, Maximilian Schulte, Julia Schulz, Björn Unzicker und Robin Wagener. Als Klassenbeste mit einem Schnitt von 1,7 erhielt außerdem Laura Reinecke eine besondere Ehrung.

Fachrichtung Technik (Sigurd Wachenfeld): Driton Ajvazi, Jonas Böhle, Mergim Cimili, Stefan Drews, Eduard Enzel, Marvin Erbe, Christian Gohl, Christoph Hankel, Artur Hartung, Aid Havolli, Alexander Hofmeister, Thomas Jamborek, Stephan Lamm, Niklas Ritter, Marvin Roels, Mirco Steuber und Igor Warkentin.

Von Lutz Benseler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare