20.000 Euro beim Hessentag für den guten Zweck eingenommen

Rotarier spenden Tische und Bänke für Korbacher Schulen

+
Weitere Schulen sollen folgen: An der Louis-Peter-Schule steht die erste Tisch-Bank-Kombination der Rotarierer. 

Korbach. Mit einem ganzen Paket an Aktionen war der Rotary Club Korbach-Bad Arolsen beim Hessentag in Korbach vertreten. Das Engagement des Clubs hat sich gelohnt: Einnahmen und Spenden in Höhe von mehr als 20 000 Euro sind das Ergebnis der Schlussrechnung.

Mit der Hälfte des Geldes haben die Rotarier Tisch-Bank-Kombinationen für die Schulhöfe von sieben Korbacher Schulen finanziert, weitere 10 000 Euro fließen in ein Schulbauprojekt in Myanmar. Zur Übergabe im Oktober werden vier Clubmitglieder mit Partnern in den südostasiatischen Staat reisen.

Die erste Tisch-Bank-Kombination übergaben Rotary-Präsident Franz-Peter Kaiser, Dr. Gerhard Eschenhagen und Thomas Ebert am Montag an die Louis-Peter Schule. Die massiven Outdoor-Möbel wurden von einem Schreinereibetrieb aus der Region hergestellt. Weitere Kombinationen gehen an die Alte Landesschule, die Beruflichen Schulen, die Marker-Breite-Schule, die Humboldtschule, die Berliner Schule und die Westwall-Schule.

Zehn Tage lang war der Club auf dem Hessentag mit Aktionen präsent: Die Stadtführung „Über den Dächern von Korbach“ war ebenso ausgebucht wie das „Show-BBQ mit Grill-Weltmeister Klaus Breinig“, der „Männertag Baggern, Bier und Bratwurst“ oder die „Oldtimer-Rallye durchs Waldecker Land“. Vor der „Rotary Lounge“ am Hotel Touric sorgte ein rund 100 Quadratmeter großes, auf der Straße verklebtes Luftbild der Stadt Korbach zusätzlich dafür, dass kein Weg an Rotary vorbeiführte.

Am Afrikatag wurde die Brunnenprojekte in Sambia und Uganda der nordhessischen Rotary Clubs vorgestellt: In einem kleinen Wettbewerb konnten Kinder und Junggebliebene Wasserkanister auf dem Kopf über einen Parcours balancieren – und so die Sinnhaftigkeit des Brunnenprojekts „erlaufen“. Ein weiterer Höhepunkt war ein Intercity-Meeting mit Ministerpräsident Volker Bouffier, an dem rund 150 geladene Gäste teilnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare