Korbach

Sarah ist neue Weinkönigin in Nieder-Ense

- Korbach-Niederense (jk). Jubel gab es am Wochenende für Sarah Schotte in Nieder-Ense. Die 17-jährige Korbacherin wurde zur neuen Weinkönigin gekürt.

Für Wilfried Richter war das legendäre Weinfest in Nieder-Ense schon vorher ein Erfolg. Insgesamt rund 2000 Besucher zählten die Organisatoren bei Discoabend am Freitag und dem ursprünglichen Weinfest am Samstag mit fetziger Live-Musik und schmackhaftem Rebensaft. Die Frankfurter Band „VisàVis“ heizte im Festzelt mächtig ein mit Hits am laufenden Band. Jung und Alt tanzten auf den Bänken.

Gegen Mitternacht stahlen dann die Kandidatinnen bei der Kür zur neuen Weinkönigin den Musikern die Show. Alle fünf Bewerberinnen mussten einen wohlbekannten Gassenhauer live interpretieren: „Verdammt, ich lieb' dich“ von Matthias Reim. Die Band „VisàVis“ stellte die Jury – und hatte es bei der Auswahl wahrlich nicht leicht. Stimme und Performance sprachen am Ende für Sarah Schotte aus Korbach, die zur neuen Weinkönigin gekrönt wurde. Sarah löst damit Katharina Schnatz aus Rhadern ab, für die es am Wochenende auch noch mal kräftigen Applaus gab.

Eine Bildergalerie zum Weinfest gibt es hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare