Diemelsee

Sauerländische Seen stärker bewerben

- Diemelsee. Raus aus dem „touristischen Windschatten“ soll es künftig für die „Seen im Sauerland“ gehen. Vertreter der gleichnamigen Arbeitsgemeinschaft und des Sauerland-Tourismus vereinbarten eine entsprechende Kooperation.

Die großen Seen Diemel-, Bigge-, Henne-, Möhne- und Sorpesee gehören zum Sauerland wie die üppigen Wälder. Insbesondere in der warmen Jahreszeit ziehen sie viele Besucher an. Um die Zahl der Gäste noch zu steigern, sollen die „Seen im Sauerland“ (www.seen-im-sauerland.de) laut Vereinbarung künftig neu in Szene gesetzt werden. Die Kooperation hat zum Ziel, das Bewusstsein für diese landschaftlichen Perlen wieder zu stärken und sie am touristischen Markt mehr als bislang zu platzieren.

Mehr in der WLZ-Zeitungsausgabe vom 3. August.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare