Lichtenfels

Scheuermann im Amt bestätigt

+

- Lichtenfels-Münden (md). Angela Scheuermann bleibt Ortsvorsteherin in Münden. Wilfried Schütz wird sie vertreten. Mit der Arbeit haben sie gleich begonnen: Münden nimmt teil am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.

Als am 27. März bei der Kommunalwahl auch die Ortsbeiräte gewählt wurden, hatte in Münden Wilfried Schütz die meisten Stimmen erhalten: 295 Mündener votierten für ihn. Da wäre es logisch, dass er auch den Posten des Ortsvorstehers übernimmt. Doch er hatte von Anfang an abgelehnt, das Amt zu besetzen – und das bestätigte er auch am Montagabend, als die konstituierende Sitzung des Mündener Ortsbeirats im Landhaus Vesper stattfand.Er erklärte sich aber bereit, den Stellvertreter-Posten zu übernehmen.

So bestätigte das Gremium die bisherige Ortsvorsteherin Angela Scheuermann in ihrem Amt, wählte Wilfried Schütz zu ihrem Stellvertreter, Hilmar Potente zum Schriftführer und Elisabeth Brand zur stellvertretenden Schriftführerin. Dem Gremium gehört außerdem Wilhelm Engel an. Die ehemaligen Ortsbeiratsmitglieder Cornelia Battefeld und Thomas Vesper wurden mit Dank verabschiedet.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ vom Donnerstag, 5. Mai

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare