Ausstellung und Vorträge der Welthungerhilfe an der Alten Landesschule

„Schluss mit dem Hunger“

+
Dr. Denis Coulibaly, Geschäftsführer des Vereins Partnerschaft für ländliche Entwicklung in Afrika mit Schülern der Alten Landesschule an Informationstafeln der Ausstellung der Welthungerhilfe.

Korbach. Im Klassenraum stehen Mineralwasserflaschen fast vor jedem Schüler. Auf einem der Fotos, mit dem Dr. Denis Coulibaly seinen Vortrag über das afrikanische Binnenland Mali illustriert, ist ein aufgeschnittener, an einem Seil befestigter Kanister zu sehen, der als Eimer für einen Ziehbrunnen dient.

Ein Kontrast, der an diesem Vormittag in der Alten Landesschule nur eines von vielen Schlaglichtern auf Überfluss und Unterentwicklung auf unserem Globus wirft. Diesen Widerspruch mit authentischen Bildern und Berichten zu schildern, ist die Aufgabe Coulibalys. Der Geschäftsführer des Vereins „Partnerschaft für ländliche Entwicklung in Afrika“ aus Göttingen begleitet mit Vorträgen die aktuelle Ausstellung „Schluss mit dem Hunger“ der Deutschen Welthungerhilfe.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare