Usseln

Schneewehe – Zug steckt fest

- Willingen-Usseln (hs). Ein Zug der Kurhessenbahn blieb am ersten Weihnachtsfeiertag in einer Schneewehe bei Usseln stecken.

Der Zwischenfall ereignete sich gegen 10 Uhr. Vergeblich versuchte der Lokführer zunächst, den Triebwagen wieder flott zu kriegen. Doch es ging weder vor noch zurück. Von der NVV-Zentrale wurden daraufhin die Feuerwehr Usseln und das Technische Hilfswerk in Korbach um Hilfe gebeten. Zwischenzeitlich konnte der Zug doch noch zurücksetzen und zurück zum Korbacher Bahnhof fahren. Die THW-Helfer räumten die Strecke, die anschließend wieder für den Verkehr freigegeben wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare