Willingen:

Senioren- und Pflegezentrum wird im Februar eröffnet

- Willingen (resa). Der letzte Estrich ist verlegt, in 14 Tagen sollen die Gerüste abgebaut werden: In großen Schritten geht es am Senioren- und Pflegezentrum in Willingen nun voran. Im Februar sollen die ersten Bewohner einziehen.

Während sich die Willinger über den langen Winter gefreut haben, hat er den Bauherren des neuen Senioren- und Pflegezentrums „Haus am Kurpark“ ganz schön zu schaffen gemacht. So mussten Siegfried Renneke, Vorsitzender des „Internationalen Bildungs- und Sozialwerks“ und Bürgermeister Thomas Trachte den Traum nun aufgeben, das neue Haus noch in diesem Jahr eröffnen zu können. Ende Februar sollen nun die ersten Bewohner in das Senioren- und Pflegezentrum einziehen, dass sich der Bauherr rund acht Millionen Euro kosten lässt. „Wir haben bereits 30 Anmeldungen vorliegen und blicken dem entsprechend optimistisch in die Zukunft“, erklärte Renneke bei einer Baustellenbegehung Mittwochmorgen. Willkommen seien im „Haus am Kurpark“ alle Senioren. „Es wird Plätze für die Pflegestufen 0 bis III und auch für Schwerstpflegefälle geben“, betonte Renneke.

Mehr in der WLZ-Zeitungsausgabe vom 8. Oktober.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare