Altstadt-Kulturfest verspricht traumhafte Sommernächte

Showtime in der Hansestadt - Bildergalerie

+
Goldmarie Corinna Behle und Bürgermeister Klaus Friedrich gaben das Signal für die jüngsten Festbesucher: Mädchen und Jungen ließen zur Eröffnung des Altstadt-Kulturfests Hunderte goldener Ballons in den Himmel steigen.Foto: Kleine

Korbach - Die Party des Jahres in der Hansestadt ist eröffnet. Live-Konzerte, Tanz und Show auf fünf Bühnen bietet Korbach bis Sonntag.

Heller als die Sonne strahlte gestern nur Goldmarie Corinna Behle. Gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Friedrich eröffnete Korbachs Sympathieträgerin das 18. Altstadt-Kulturfest. Mit Salutschüssen gab die Geschützgruppe Sankt Barbara das Startsignal. Kinder ließen Hunderte goldener Luftballons in den blauen Himmel steigen, um die Botschaft weit über die Stadt hinaus zu verkünden.

Derweil tummelte sich auf dem Rathausvorplatz um 18 Uhr auch reichlich politische Prominenz aller Parteien, denn am Sonntag steht die Landratswahl an. Die Besucherkulisse in der Hansestadt bot dabei für die Wahlkämpfer im Endspurt einen willkommenen Rahmen. Edertals Bürgermeister Klaus Gier und Waldecks Rathauschef Jörg Feldmann waren sogar mit dem Fahrrad nach Korbach gestrampelt - im sommerlichen Freizeitdress.

Der Korbacher Kollege Friedrich spendierte derweil im Namen der Stadt Freibier, Limo und Wasser fürs Publikum - eine gute Tradition zum Auftakt des Fests. Der Bürgermeister dankte allen Akteuren für die gute Vorbereitung des Altstadt-Kulturfests, besonders auch den Sponsoren. Ohne das enorme Engagement heimischer Firmen wäre das Fest nicht möglich.

Der Ausblick aufs Wochenende ist verheißungsvoll. Zu den Top-Konzerten zählen heute „Die Toten Ärzte“ und die „Music Monks“ mit Covermusik. Am Samstag stehen die „Crazy Crocodile Band“ (Weindorf)und vor allem die heimische Band „Cazara“ (Obermarkt) im Blickpunkt. Die Formation aus Willingen und Korbach verspricht eine begeisternde Mixtur der feinsten Sorte - aus Rock, Pop, Soul und Klassik.

Von Jörg Kleine

8182007

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare