Spielmobil des Korbacher Jugendhauses besucht Kinder in den Ortsteilen

Spaß und Erfrischung auf der Rutsche

+
Beim Spielmobil des Korbacher Jugendhauses ist für jeden etwas dabei. In Lelbach war vor allem eine Abkühlung von Teamerin Alina Schefler auf der Wasserrutsche gewünscht.

Korbach - Den Kindern aus den Korbacher Ortsteilen kann in den Sommerferien so schnell nicht langweilig werden. Für Unterhaltung sorgt das Spielmobil.

Mit Karacho geht es die Wasserrutsche hinunter. Egal ob auf den Füßen, auf den Knien, rückwärts oder seitwärts: Hauptsache mit Tempo und Hauptsache nass, so lautet das Motto der Kinder in Lelbach. Für so viel Spaß auf dem Sportplatz sorgt das Team vom Spielmobil des Korbacher Jugendhauses.

Mark Potthof und die Teamer haben für jede Altersgruppe etwas dabei. Das reicht vom Bällchenbad über die Hüpfburg bis zu XXL-Gesellschaftsspielen. Der Renner ist bei hochsommerlichen Temperaturen aber die Wasserrutsche. Jeden Tag von 12 bis 17 Uhr besuchen die Mitarbeiter des Spielmobils mit dieser im Gepäck einen anderen Korbacher Ortsteil.

Diese Gelegenheit nutzen auch Kindergärten für einen Ausflug. Jeden Tag findet etwa eine Stunde vor dem Ende eine Olympiade statt, bei der es Urkunden und Medaillen zu gewinnen gibt. Zuvor stehen Disziplinen wie Eierlaufen oder Sackhüpfen auf dem Programm. Zudem bieten die Mitarbeiter des Jugendhauses einen Malwettbewerb an. Gesucht wird bis zum Ende der Ferien das schönste Bild zum Thema Spielmobil. Dabei können die Kinder jeden Tag in der Mal- und Bastelecke ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Dort gibt es im Schatten zum Beispiel auch die Möglichkeit, Fingerpuppen herzustellen.

Dass das Spielmobil für die jungen Gäste eine willkommene Abwechslung ist, da ist sich Mark Potthoff sicher. „Viele kommen jedes Jahr wieder, und so kennen wir manche der Kinder schon.“ Der große Abschluss findet im Rahmen des Kinderfestes am Sonntag, 18. August, in der Allee in Korbach statt.

Heute macht das Spielmobil in Eppe am Sportplatz oder in der Aartalhalle Station. Die weiteren Termine: Mittwoch, 7. August, Nieder-Ense, vor oder im DGH;

Donnerstag, 8. August, Hillershausen, Sportplatz oder Mehrzweckhalle;

Freitag, 9. August, Goldhausen, Spielplatz oder DGH;

Montag, 12. August, Meineringhausen, Walmehalle;

Dienstag, 13. August, Rhena, Mehrzweckhalle oder auf dem Spielplatz davor;

Mittwoch, 14. August, Strothe, Sportplatz oder DGH;

Donnerstag, 15. August, Nieder-Schleidern, Sportplatz;

Freitag, 16. August, Helmscheid, Sportplatz oder DGH.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare