Korbacher Bibliothek immer beliebter - Brockhaus-Enzyklopädie jetzt auch online

Stadtbücherei: Mehr Ausleihen und ein Hörgenuss mit Wohlfühlfaktor 

+
Für das Foto haben wir unser blaues WLZ-Sofa mit in die Bücherei genommen. Leiterin Susanne Zimmerer zeigt einige Werke, die 2019 häufig ausgeliehen wurden. Die steigenden Besucher- und Ausleihzahlen sind für sie ein Grund zur Freude.

Korbach – Die Freude steht Susanne Zimmerer ins Gesicht geschrieben. Die Leiterin der Stadtbücherei in Korbach blickt auf ein außerordentlich gutes Jahr 2019 zurück.

Die Zahl der aktiven Nutzer hat zugenommen. „So kann es gerne weitergehen“, sagt sie und weist unter anderem auf eine neue Attraktion hin, die seit kurzem in den Räumen der Bibliothek zu finden ist.

„Wir haben für unsere Besucher einen so genannten Sonic-Chair angeschafft. In diesem sitzt man nicht nur bequem, sondern kann auch über die eigenen Endgeräte wie zum Beispiel Laptop und Smartphone diverse Hörspiele sowie Musik konsumieren und Filme schauen“, berichtet Susanne Zimmerer. Die Konstruktion des Sitzes biete ein ganz besonderes Hörvergnügen.

„Außerdem werden andere Besucher in der Bücherei nicht gestört, weil wenig Klang nach außen dringt“, sagt sie. Mit dem Sonic-Chair soll die Aufenthaltsqualität für die Besucher weiter erhöht werden.

Stolz ist die Stadtbücherei-Leiterin auch darüber, dass ab Februar die bekannte und beliebte Brockhaus-Enzyklopädie auch online angeboten werden kann. „Wir haben dafür die Lizenz erworben. Das Nachlagewerk kann online hier bei uns in der Bücherei und von Bibliotheks-Mitgliedern über die App genutzt werden“, erklärt Susanne Zimmerer und nennt im gleichen Atemzug auch einen entscheidenden Grund für die Neuanschaffung. „Wir hören von Schülern immer wieder, dass das Internet nicht immer gesicherte und korrekte Informationen liefert, und dass daher von Lehrern seriöse Quellen erwartet werden, wenn Aufsätze oder andere Arbeiten angefertigt werden. Deshalb sind wir mit der auch online verfügbaren Brockhaus-Enzyklopädie gut ausgestattet.“

Sonic-Chair: Stadtbücherei-Praktikant Jan Lammers sitzt bequem und genießt den besonderen Klang.

Was die konkreten Zahlen angeht, hat vor allem die Zahl der aktiven Nutzer – also derjenigen, die mindestens ein Mal im Jahr etwas ausgeliehen haben – im Jahr 2019 um fast sechs Prozent zugenommen. Bei den Kindern bis zum Alter bis einschließlich zwölf Jahren gab es sogar 100 Ausleiher mehr als im Jahr davor. Auch die Zahl der Bücherei-Besucher ist um 5,5 Prozent nach oben gegangen.

Grund zur Freude gibt darüber hinaus der Blick auf den Medienbestand. Dieser hat sich insgesamt erhöht, weil vor allem auch der Bestand im Onleihe-Verbund gestiegen ist. Unterm Strich haben sich dadurch auch die Entleihungen der verschiedenen Medien insgesamt um rund 16 Prozent erhöht, was ein Zeichen für eine gestiegene Beliebtheit der Stadtbücherei Korbach ist.

„Wir haben in diesem Jahr zum ersten Mal die Nachtschicht gemacht, bei der wir die Türen der Bibliothek für alle Nachtschwärmer zu ungewöhnlichen Zeiten geöffnet haben. Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen“, sagt Susanne Zimmerer. Darüber hinaus sei die Zusammenarbeit mit den Kindergärten und Schulen weiter intensiviert worden. „Wir haben von den Schulen viele Anfragen für Führungen. Es kommen zudem regelmäßig Kindergärten zu uns. Den Kleinen wird vorgelesen und sie können anschließend etwas ausleihen“, berichtet die Bücherei-Leiterin. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare