Open-Air-Konzert 2013: Premiere mit Anna-Maria Zimmermann, Olaf Henning und Co.

Stars bewerben „Viva Willingen“

+

Willingen - Auf Mallorcas Schlagerpartys sind sie Stammgäste: Anna-Maria Zimmermann und Olaf Henning. Die Sänger warben am Dienstag im Upland für die Premiere von „Viva Willingen“. Beim Open-Air-Konzert am 31. August 2013 sorgen sie gemeinsam mit zahlreichen Künstlerkollegen für Stimmung.

Anlass für die Autogrammstunde der beiden Sänger im Willinger Besucherzentrum war der Start des Vorverkaufs für die große „Sauerland Sommersause“, wie Veranstalter Horst Schröder seine Party bezeichnet. Der Mann, der in Wal­deck zu Hause ist, steht für erfolgreiche Veranstaltungen wie „Die große Mallorca-Party“ in Volkmarsen und das Open-Air „Viva Fritzlar“, das am Samstag zum dritten Mal startet.

Von Fritzlar nach Willingen

„In Fritzlar hatten wir im ersten Jahr 6000 Gäste, im zweiten 5000, und in diesem Jahr rechnen wir erneut mit 5000 bis 6000 Besuchern“, erklärt Schröder. „Selbst wenn wir Helene Fischer auf die Bühne stellen würden, wäre dort aber nicht mehr zu holen“, gibt er offen zu und ergänzt: „Was liegt für einen Wal­decker da näher als Willingen?“

Dass die Tourismushochburg ein gutes Pflaster für Schlagerfans ist, beweisen zum Beispiel die „Sauerland Open Airs“ des Westdeutschen Rundfunks, zu denen alle zwei Jahre mehrere Tausend Musikbegeisterte an den Fuß des Ettelsbergs strömen. Aus Sicht des Veranstalters steht Willingen folglich sowohl für Erholung als auch für fröhliche Feste.

„Willingen ist ein lebhafter und vielfältiger Ort“, bestätigt Tourismusmanager Ernst Kesper. „Da diese Vielfalt Willingen in vielen Marktsegmenten weiterbringt, wollen wir unsere Veranstaltungslandschaft weiter ausbauen“, begründet er die Unterstützung des Open Airs. Ebenso wie Schröder hofft Kesper, dass zahlreiche Urlaubsgäste und Tagestouristen den Weg ins Upland finden.

Die ersten Weichen dafür hat Schröder bereits gestellt: Er kooperiert mit einem großen Reiseveranstalter, der ihm bereits den Einsatz von drei Partyzügen zugesagt hat.

Mickie Krause trifft „Loona“

„Schon jetzt ist die Rückmeldung im Internet größer als in Fritzlar - und das, obwohl das Line-up noch nicht fertig ist“, freut sich der Veranstalter. Zu den Künstlern, die der Wal­decker bereits verpflichtet hat, gehören neben Anna-Maria Zimmermann („1000 Träume weit“) und Olaf Henning („Cowboy und Indianer“) zum Beispiel Mickie Krause („Schatzi, schenk mir ein Foto“), Willi Herren („Da sprach der alte Häuptling der Indianer“), Markus Becker („Das rote Pferd“) und Tim Toupet („Allee, Allee“). „Optionen haben wir noch auf Michael Wendler und Jürgen Drews“, berichtet Schröder. Darüber hinaus wünscht er sich neben „Loona“ („Bailando“) weitere „internationale Acts“. Schröder: „Wir wollen aber erst einmal abwarten, welche Künstler 2013 besonders aktuell sind.“

Sein Ziel ist, ein möglichst breites Publikum anzusprechen. „Unsere Gäste sind meist zwischen 25 und 55 Jahre alt“, erläutert der Veranstalter. Er hat daher auch keine Bedenken, dass sich „WDR 4 Sauerland Open Air“ am 25. Mai und „Viva Willingen“ am 31. August Konkurrenz machen. „Das Schlagerfestival spricht eine etwas ältere Zielgruppe an.“ Auch die Musik sei „ein anderes Thema“, verweist er zum Beispiel auf Auftritte von Künstlern wie Semino Rossi.

„Die Atmosphäre passt“

Davon, dass Schröders Sommersause ein Erfolg wird, sind nicht zuletzt Anna-Maria Zimmermann und Olaf Henning überzeugt: „Die Atmosphäre passt. Ich freue mich auf ein schönes Fest und bin zu allen Schandtaten bereit“, lächelt Anna-Maria Zimmermann beim Blick auf den künftigen Festplatz. Am Fuße des Ettelsbergs tritt sie allerdings nicht erst 2013, sondern bereits im September auf (siehe weiteren Text).

„Ich habe hier die ersten Exemplare von ,Die Manege ist leer‘ verteilt“, erinnert sich Olaf Henning gern an seine „Geburtsstunde in Willingen“. Seitdem sei er viele Male im Upland aufgetreten und habe Freunde gefunden. Sein Fazit: „Das Open Air wird also Spaß machen.“

Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf unter www.viva-willingen.de sowie bei der Willinger Tourist-Information unter Telefon 05632/401180. Die Frühbucher-Aktion - Karten kosten 9,99 Euro plus zwei Euro Vorverkaufsgebühr - läuft zunächst bis zum 31. Oktober. Regulär kosten die Tickets 16 Euro plus Gebühr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare