Fertig renoviert und gereinigt: Korbacher Freibad eröffnet Pfingstsamstag

Startklar für die Freibadsaison

+
Insgesamt 2500 Kubikmeter kühles Nass warten in den beiden Becken auf Badegäste. Foto: Lutz Benseler

Korbach - Wasserratten haben sehnlich darauf gewartet: Korbach eröffnet Samstag die Freibadsaison. Die beiden Becken locken mit einer Wassertemperatur von 26 Grad.

Sie bringen die Wegplatten per Hochdruckreiniger auf Hochglanz, reinigen Bänke, zupfen aus den Grünanlagen das letzte Unkraut und sorgen dafür, dass das städtische Bad zum Saisonstart heute tipptopp in Schuss ist: Schon lange bevor die ersten Badegäste im Freien ihre Bahnen ziehen, haben für die Mitarbeiter des Badbetreibers EWF die Saisonvorbereitungen begonnen.

Bereits in den vergangenen Wochen verlegten Bauarbeiter eine neue Rohrleitung für den Rücklauf des Nichtschwimmerbeckens, im gleichen Zuge wurde das Pflaster vor Kiosk und Funktionsgebäude erneuert. Auch Fliesenleger mussten ran, um Platten und Fugen zu erneuern. Die Filtertechnik mussten Mitarbeiter ebenso unter die Lupe nehmen wie die Elektrik.

Nach einer gründlichen Reinigung wurden die insgesamt 2500 Kubikmeter Wasser für beide Becken eingelassen. Vier Tage dauerte es, um allein das große Becken zu füllen, noch mal eine Woche, um das Wasser auf 26 Grad aufzuheizen.

Nachdem die Becken voll waren, wurde auch die Wasseraufbereitung mit Filtration und Chlorung in Betrieb genommen. Mitarbeiter eines Hygiene­instituts haben am Mittwoch Proben aus dem frisch eingefüllten Wasser genommen. Die Routinekontrolle verlief in den vergangenen Jahren immer reibungslos, dem ungetrübten Badespaß dürfte auch in diesem Jahr nichts entgegenstehen.

Von Lutz Benseler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare