Glanzpunkt zum Schützenfest in Usseln:

Tausende Gäste genießen Festzug

+
In einer prachtvoll geschmückten Kutsche führt das Königspaar Sebastian Vogel und Marina Plutz den Festzug an.

Willingen-Usseln - Glanzvoll, fröhlich und bunt: Mit den vielen geschmückten Kutschen und zahlreichen Musikkapellen hat der Festzug zum Schützenfest in Usseln am Sonntag Tausenden Zuschauern einen Augen- und Ohrenschmaus geboten.

Ob Petrus oder ein ominöser Wettergott - wer auch immer fürs Wetter verantwortlich ist, er hatte ein Einsehen mit den Schützen aus Usseln und den Tausenden Zuschauern, die sich an den Straßenrändern drängten: Nach nur wenigen Regentropfen startete der Festzug trockenen Fußes und schlängelte sich gut eine Stunde durch den Ort. Unterstützt wurden die Usselner Schützen von den Kompanien aus Bömighausen, Korbach, Willingen, Neerdar und Schwalefeld.

Mit seinen vielen prachtvoll geschmückten Kutschen für Königspaar, Kinderkönig und den Hofstaat bot der Festzug wieder einen besonderen Augenschmaus. Für zackige Märsche sorgten das Tambour-Corps Bad Wünnenberg, die Kugelsburgmusikanten aus Volkmarsen, der Musikverein Düdinghausen, der Musikverein Rhena und die Schützenblaskapelle aus Willingen. Für jeden Spaß zu haben war die holländische Truppe „Tis Niks Wut Niks“, die wieder ganz vorne im Festzug mitmarschierte.

Schon am Samstag hatten die Usselner ihr Fest mit Ständchenspielen, Festgottesdienst und Schützenmusik begonnen. Am Sonntagabend luden die Schützen zum Ball mit Königstanz, am Montag wird der neue König ausgeschossen.

1917857

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare