Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Transporter fährt Radler in Kreisel um

 Korbach. Ein Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einem Radfahrer endete am Donnerstagmittag im Kreisel am Energiezentrum in Korbach für beide Unfallbeteiligte im Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 50-jähriger Mann aus Arnsberg mit seinem Transporter in den Kreisverkehr. Dabei übersah er einem im Kreisverkehr befindlichen Radfahrer.

Der Radler fiel bei der Kollision auf den Asphalt fiel und verletzte sich dabei erheblich. Unter anderem zog sich der 40-jährige Mann aus einem Korbacher Stadtteil einen Armbruch, eine Gehirnerschütterung und eine Platzwunde am Kopf, sowie Schürfwunden an Armen und Beinen zu. 

Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Der Notarzt versorgte den Radfahrer und ließ den Mann in das Korbacher Krankenhaus einliefern. Ebenfalls behandelt werden musste der Fahrer des Transporters. Mit einem Schock wurde der 50-Jährige ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Auf insgesamt 400 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden an Transporter und Fahrrad. 

Die Polizei bittet Zeugen um weitere Hinweise unter Tel. 05631/971-0. (112-magazin.de)

Rubriklistenbild: © pr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare