Auseinandersetzung nach Schlichtungsversuch bei Abi-Fete in Lelbach – Polizei sucht Zeugen

Tritt ins Gesicht: 27-Jähriger in Lelbach verletzt

+
Tritt ins Gesicht: 27-Jähriger verletzt Auseinandersetzung nach Schlichtungsversuch bei Abi-Fete in Lelbach – Polizei sucht Zeugen

Korbach. Bei einer Abi-Fete in der Homberghalle in Lelbach kam es am frühen Sonntagmorgen um 2 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der ein 27-Jähriger aus Lelbach im Gesicht verletzt wurde.

Der Lelbacher wollte wohl bei einer Rangelei schlichtend eingreifen und wurde dabei selber Opfer von Schlägen und Tritten. Vier bis fünf junge Männer schlugen auf den Lelbacher ein. Als er sich wehrte, wurde er mit einem Tritt ins Gesicht zu Boden gestreckt. Die Angreifer flohen daraufhin sofort. Es liegt keine konkrete Beschreibung der Tatverdächtigen vor. Sie sollen etwa 25 Jahre alt und russischer Herkunft sein. Auch konnten bislang noch keine Zeugen der Auseinandersetzung ausfindig gemacht werden. Deshalb ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Korbach, Tel.: 05631/9710; oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare