Skiclub Usseln ehrt beim Familienfest Aktive und Betreuer · Jubiläumsjahr 2013

„Über den Spaß zum Erfolg kommen“

+
Freuen sich über gute Leistungen in der Saison 2011/2012: die Nachwuchssportler, Betreuer und Vorstandsmitglieder des Skiclubs Usseln.Fotos:

Willingen - Usseln - Der Spaß am Sport wird beim Skiclub Usseln groß geschrieben, das demonstrieren fröhliche Aktive, Betreuer und Eltern beim Familienfest am Sonntag.

„Das Fest ist unsere vorgezogene Weihnachtsfeier, so dass wir jedem Kind eine Freude machen wollen“, berichtet Vorsitzender Sven Peters. Weil Mädchen und Jungen „über den Spaß zum Erfolg kommen“ sollen, heben die Usselner bei ihrer Sportlerehrung bewusst niemanden hervor. Alle Kinder bekommen als Dank für ihren Trainingsfleiß und die vielen schönen Stunden, die sie ihren Betreuern bescheren, eine Keks-Medaille mit der Siegerzahl 1. Spaß und Sport verbindet auch das zusätzliche Geschenk perfekt: Ihre neuen Balance-Scheiben probieren die jungen Sportler bei der Feier im Kursaal sogleich begeistert aus.

Monster sagen Danke

Kleine Geschenke gibt es auch für Betreuer und Vorstandsmitglieder. „Es ist unheimlich wertvoll für unsere Orte, was in den Vereinen für Kinder geleistet wird“, würdigt Bürgermeister Thomas Trachte das Engagement. Der schönsten Lohn für ihre ehrenamtliche Arbeit erhalten die Betreuer allerdings von den Kindern selbst, als diese plötzlich losstürmen und jeden Trainer herzlich umarmen.

Spaß haben an diesem Nachmittag aber nicht nur Kinder und Betreuer, sondern auch die Eltern: Als Dankeschön für die Unterstützung durch Mama und Papa präsentieren die Jüngsten den eigenes einstudierten „Monster-Tanz“ (Foto). Darüber hinaus lassen sich alle gemeinsam den selbst gebackenen Kuchen schmecken und vergnügen sich bei einer Bildershow.

Sie lässt das Sportjahr 2011/2012 ebenso Revue passieren wie der Jahresrückblick des Vorsitzenden: Usselner starteten bei sieben Laufcups, den Hessischen Waldlaufmeisterschaften, jeweils drei Skilanglauf-, Skiroller- und Mountainbike-Rennen, fünf Alpinski-Rennen sowie beim Ettelsbergsportfest. Dabei verbuchten sie 62 Siege, 32 zweite und 40 dritte Plätze. Skilangläuferin Anabel Wilke bescheren ihre Leistungen die Aufnahme in den Landeskader.

Selbst organisierten die Skiclub-Mitglieder ihren Pfingstlauf mit mehr als 200 Startern, das „Emmetrace“ mit 50 Mountainbikern, zusammen mit der Diemeltalschule einen Test für das Programm „Auf die Plätze, fertig, Ski“ sowie ein Agententraining, bei dem die Kinder auf den Spuren von James Bond spielerisch trainierten. 70 SC-Mitglieder unterstützten das Willinger Bike-Festival als Streckenposten.

100 Jahre TuS/SC Usseln

2013 wird für die Usselner ein besonderes Jahr: Der Tus/SC Usseln feiert sein 100-jähriges Bestehen. In diesem Rahmen richten die Upländer am 2. und 3. Februar die Skilanglauf-Landesmeisterschaften des Hessischen und Westdeutschen Skiverbands aus. Das Jubiläum feiern sie beim Pfingstsportfest. Zum Programm gehören ein Festakt, ein „Tag der Abteilungen“, der Laufcup und die Endspiele um den Waldecker Fußball-Pokal. Hinzu kommen 2013 das „Emmetrace“ und das Bike-Festival - so dass der Spaß am Sport auch zukünftig garantiert ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare