Neues Meldegesetz gilt: Regeln für Mieter, Vermieter und Amt haben sich geändert

Umzug bestätigen lassen

+
Carsten Vahland und Jutta Dietrich vom städtischen Ordnungsamt raten Vermietern, sich mit den Neuerungen des Meldegesetzes vertraut zu machen, um Verzögerungen bei der Erfassung zu vermeiden.

Korbach. Mieter und Vermieter müssen sich auf einige Änderungen einstellen: Seit dem 1. November gilt das Bundesmeldegesetz.

Es gleicht die melderechtlichen Vorschriften bundesweit an. Die wichtigsten Änderungen erläutert Carsten Vahland, Leiter der Korbacher Ordnungsamts.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Samstagausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare