6500 Euro Sachschaden

Unfall in Korbach: Fahrschule die Vorfahrt genommen

Symbolbild Blaulicht
+
Bei einem Unfall in Korbach stieß ein Sprinter mit einem Fahrschulauto zusammen. (Symbolbild)

Schreck für einen 17-Jährigen Fahrschüler aus Waldeck-Sachsenhausen: Ein 36-Jähriger aus Niedenstein hat ihm laut Polizei mit seinem Sprinter am frühen Freitagnachmittag gegen 13.10 Uhr an der Ecke Gelsenkirchener Straße/Dortmunder Straße in Korbach die Vorfahrt genommen.

Korbach – Der Sprinter und der VW-Golf der Fahrschule stießen zusammen. Der Niedensteiner bog von der Gelsenkirchener Straße auf die Dortmunder Straße ab, und übersah das von links kommende aber vorfahrtberechtigte Fahrschulauto mit dem 17-Jährigen und seinem Fahrlehrer.

Beim Zusammenstoß entstand am VW-Golf ein Sachschaden von 5000 Euro, den Schaden am Sprinter schätzt die Polizei in Korbach auf etwa 1500 Euro. Keiner der drei Fahrzeuginsassen wurde bei dem Unfall verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion