Unfall auf der B 252: 23-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Wagen

+
Symbolbild

Ein 23-Jähriger aus Frankenberg ist am  Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 252 verunglückt - er wurde leicht verletzt. 

An seinem Opel Insignia entstand Sachschaden von 15.000 Euro. Laut Polizeiprotokoll befuhr der 23-Jährige die B 252 von Korbach kommend in Richtung Frankenberg. 

Aus unbekannter Ursache kam der Fahrer gegen 14.45 Uhr mit seinem Insignia nach links von der Fahrbahn ab und touchierte einen Baum. Dabei riss das linke Vorderrad ab, der Wagen überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Aus eigener Kraft konnte sich der Frankenberger befreien und den Notruf absetzen.

Die Beamten aus Frankenberg nahmen den Unfall auf und ließen den demolierten Wagen abschleppen. Außer dem Sachschaden am Pkw muss der Opel-Fahrer noch mit einer Rechnung über 600 Euro für den Baum rechnen.

112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion