Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Unfallflucht: Auto auf Parkstreifen in Korbach beschädigt

Korbach – Die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht in Korbach.

Am Sonntag hatte ein 20-jähriger Mann seinen weißen Hyundai um 8 Uhr auf dem Parkstreifen in der Arolser Landstraße in Höhe der Kilian-Apotheke geparkt. 

Bei seiner Rückkehr am Montagmorgen gegen 5.15 Uhr bekam er die Fahrertür sehr schlecht auf, im Lampenlicht konnte er dann den Grund dafür sehen: Die komplette linke Seite des Autos war von der Frontschürze bis zum Heck verkratzt, der Außenspiegel abgefahren und die Tür eingedellt. 

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei vermutet, dass ein Lastwagen beim Durchfahren des Kreisverkehrs den Hyundai mit dem Heck beschädigt hat. Der Schaden wird auf 3500 Euro geschätzt. Die Polizei in Korbach sucht Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 05631/971-0. Von 112-magazin.de

Rubriklistenbild: © 112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare