Adorf:

Viehmarkts-Festzug mit 400 Hauptdarstellern

- Diemelsee-Adorf. Pünktlich zum Festzug hat sich der Sommer wieder von seiner besten Seite gezeigt. Die fantasievoll gestaltete Parade war einer der Höhepunkte des Adorfer Kram- und Viehmarktes.

30 Gespanne und mehr als 400 Beteiligte, die Spielmannszüge nicht mit eingerechnet: Den Schaulustigen wurde am Sonntagnachmittag einiges geboten. Und auch die Jury hatte es diesmal nicht leicht. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferte sich die Landjugend aus Wirmighausen und aus Adorf. Die Wirmighäuser hatten unter dem Motto „Walt Disney“ beliebten Zeichentrickfiguren Leben eingehaucht: Onkel Dagobert, der hinter seinem Geldspeicher her watschelte, war mit von der Partie, Arielle, die Meerjungfrau, die Panzerknacker, Micky Maus und viele andere.

Mehr in der WLZ-Zeitungsausgabe vom 26. Juli.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare